Sponsoren
News der Bambinis

Turnier in Mildenau

2. Spielrunde

Voller Vorfreude und, wie sich später herausstellte, mächtig Hunger auf Tore und Kuchen fuhren wir bei besten Wetter nach Mildenau. Dort fand das, für dieses Jahr, letzte Turnier unserer G-Junioren statt. Im Vorfeld geht unser Dank nach Mildenau für die gute Organisation und Verköstigung der Minikicker, denn so ganz nebenbei lief noch der Wettbewerb, wer schafft am meisten Kuchen.

Unsere Gegner waren „alte Bekannte“ wie Crottendorf, Mildenau, Sehmatal, Venusberg aber auch ein neuer mit Ehrenfriedersdorf. In den ersten beiden Spielen trafen wir auf Crottendorf und Mildenau, von beiden Mannschaften wussten wir wie stark sie spielen und gingen sehr motiviert in beide Spiele. Trotz toller Moral und grandioser Aufholjagd verloren wir gegen die kleinen Räucherkerzln 4:3. Im nächsten Match gegen Mildenau gelang uns ein 1:1 unentschieden, welches im Nachgang schon bedauerlich ist da wir den Ausgleich mit der letzten Aktion bekamen. Die Partien gegen Ehrenfriedersdorf (3:2), Sehmatal (6:0) und Venusberg (4:0) konnten wir siegreich gestalten.

Als Torschützen konnten sich Niclas, Dominik und unsere zwei Tim`s eintragen. Unser Abwehrchef Piero hielt hinten auch sehr gut dicht und Leon schnupperte auch Turnierluft. Die Trainer möchten sich bei allen Spielern, auch bei unseren Aushilfstorwart Franz, bedanken für die gute Umsetzung aller Aufgaben. Es ist wie immer schön die freudigen Gesichter nach guten Spielen zu sehen, auch nach Niederlagen gibt es kein aufgeben sondern den Vorsatz es besser zu machen- SUPER JUNGS!

Jetzt gilt es wieder ordentlich zu trainieren, noch mehr zu lernen und sich immer weiter zu verbessern.

 

In diesem Sinne die Trainer

e5f5bf202df247651a4ef3aeedc533d0.jpg