Sponsoren
Spielbericht der 2. Mannschaft

Heimsieg ohne Glanz

4. Spieltag

Am 4.Spieltag der laufenden Saison war der TSV Grün-Weiß Mildenau zu Gast auf dem Annaberger Kurt-Löser Sportplatz. Die Zielsetzung war klar, weiterhin ungeschlagen bleiben und die 3 Punkte in Annaberg behalten.

Der VfB von Beginn an mit mehr Spielanteilen, ohne sich jedoch nennenswerte Chancen zu erarbeiten. In der 25.Minute war es Devon Klitzke, der eine Nachlässigkeit der Mildenauer Abwehrkette ausnutzte und den Ball nach einem Pressschlag mit dem Mildenauer Torhüter über die Linie beförderte. Im weiteren Verlauf der 1.Halbzeit gab es auf beiden Seiten keine nennenswerten Tormöglichkeiten.

Nur 3 Minuten nach Beginn der 2.Halbzeit schickte wurde Devon Klitzke mit einem langen Pass von Marcus Jahn auf die Reise geschickt, Devon umkurvte einen Gegenspieler und legte den Ball auf den mitgelaufenen Franz Körner zurück, welcher den Ball auf eine sehr „kuriose“ Art und Weise in das Gehäuse der Mildenauer unterbrachte. Beim Spielstand von 2-0 blieb es letztendlich auch. Alles in allem ein hochverdienter Heimsieg der zweiten Vertretung des VfB Annaberg, ohne jedoch eine Glanzleistung an den Tag zu legen.