Sponsoren
Spielbericht der 2. Mannschaft

Erst Top dann flop

23. Spieltag

Tolles Wetter, Heimspiel und ein zumindest auf dem Papier „machbarer Gegner“, dies war die Ausgangssituation zum Heimspiel gegen Königswalde. Im Hinspiel gab es ein 1:1, doch die personellen Vorzeichen für dieses Spiel sahen bei beiden Teams äußerst düster aus.

Der VfB II begann die Partie druckvoll und bestimmend, top eingestellt vom Trainer nahm man jeden Zweikampf an und war auf dem gesamten Spielfeld präsent. Nach und nach erarbeitete man sich Chancen, doch das Manko der Saison zeigte sich auch in diesem Spiel – der mangelhafte Torabschluss. (Groß)chancen durch Muradi, Reuter, Koppe und Schubert konnten nicht im Tor untergebracht werden. Mitte der ersten Halbzeit war es dann erneut ein toller Pass, welcher Muradi auf die Reise schickte, dieser belohnt sich endlich vor dem Tor und netzt zur 1:0 Führung. Auch den Rest der 1. Hälfte dominierte der VfB II das Geschehen, Königswalde kam nur einmal nennenswert vors Tor, der Abschluss stellte aber kein Problem dar.

Die 2. Halbzeit sollte nahtlos an die 1. Hälfte anknüpfen………..SOLLTE………. Genau das Gegenteil war der Fall, alle positiven Aspekte der 1. Halbzeit waren verloren gegangen. Entsprechend nun verkehrte Welt aus VfB Sicht, denn die Gäste spielten auf. U.a. rettet für Annaberg die Latte, doch irgendwann hatte das Betteln um ein Gegentor ein Ende. In Spielminute 80 fiel der vermeidbare Gegentreffer. In den letzten 10 Minuten versuchten beide Teams auf Sieg zu spielen…..es blieb beim Versuch.

Einfach nur enttäuschend diese 2. Halbzeit, aber so ist es nun mal im Fußball, 45 Minuten reichen nicht um ein Spiel zu gewinnen. Wir werden trotzdem am Ball bleiben, die Gegner werden nun nicht leichter.