Sponsoren
D2-Jugend
Klarer Sieg in Buchholz
SpG Buchholz/Sehma : VfB Annaberg 09 0 : 18

Mit dem gestrigen verlegten Punktspiel waren wir in Buchholz zu Gast. Wie aus den vergangenen Jahren bekannt ist Buchholz eine Mannschaft die sich sehr auf die Abwehr beschränkt und gerne kontert. Um Konter zu vermeiden und die Abwehr auseinander zu ziehen, gab es klare An- und Zuweisungen in der Kabine. Die Umsetzung der Aufgaben begann sehr schleppend, denn viele nahmen den Kopf nicht hoch und schlossen übereilt ab. In der 4. Minute fand Niklas die Lücke und schob zum 1:0 ein. An diesem Tage erzielte er insgesamt 4 Treffer, ebenfalls wie Ben Schneider. Während der ersten 15. Minuten sah das Spiel bis zum Strafraum nach Fußball aus, doch es fehlt bei einigen die Entschlossenheit zum Abschluss. Unsere 2 jüngsten Spieler Carli und Nick ließen nicht einen Schuss in der ersten Halbzeit von den Gastgebern zu. Nach 40. Minuten spielten alle Jungs nur noch für unseren Torhüter Stiggi, der seine Aufgabe „Null“ zu halten und vorn Tore zu schießen mit 6 Treffern vollkommen erfüllte.

 

Glückwunsch !!!


Erstes Punktspiel der Saision
TSV Geyer : VfB Annbaerg 09 1:2

 

Mit den heutigen Punktspielauftakt in Geyer begann unsere Saison 2020/2021. Nach den Absagen vor dem Spiel von Jeremy Beck und Jeremy Weiß schrumpfte unser Mannschaftskader wieder auf 8 Spieler. Zum Glück konnten alle bis zum Schluss mit leichten Verletzungen durchspielen und der Trainer brauchte sich keine Gedanken über eine Auswechslung zu machen. Die Positionen, die die Spieler jetzt noch zugewiesen bekamen, waren doch etwas ungewohnt, doch jeder kämpfte sich rein.

Da es auch einige versteckte Talente in den Reihen von Geyer gibt, war die Unterstützung von Björn, Ben und Lenny schon notwendig. Doch noch nicht so mit einander vertraut, gab es in den ersten Minuten einige Fehler im Spielaufbau und daraus resultierte auch das 1:0 nach einem Konter schon in der 4. Minute. Doch unsere Mannschaft rückte noch enger zusammen und jeder kämpfte und half dem Anderen. Mit einem beherzten Schuss aus 20 Metern versenkte Björn den Ball in den geyrischen Maschen zum Ausgleich in der 15. Minute. In der Folge hätten wir aus unseren Chancen wesentlich effektiver sein müssen. Doch große Chancen von Lenny und Dominik blieben aus.

Nach neuer Ein- und Umstellung unserer Mannschaft in der zweiten Halbzeit kamen wir sofort zum 2:1 Führungstreffer durch Niklas per Kopfball. Jetzt waren die geyrischen Spieler aufgeweckt und eine harte restliche zweite Halbzeit stand uns bevor. Doch alle unsere Spieler kämpften und gaben ihr Bestes so dass es am Ende zum Sieg reichte. Dabei hatte Geyer noch einen Lattenschuss und Ben köpfte einen Schuss vor der Linie noch zur Ecke. Unser Jungs waren zum Ende hin einfach nur noch platt ohne Auswechsler.

Trotzdem danke für die Leistung und Einsatzbereitschaft… Jungs!


Vorbereitung und Testspiele 2020/2021

 

Nach vielen Diskussionen und Überlegungen der Jugendleitung und Trainer hat sich der VFB Annaberg entschlossen eine E2, E1, D2 und D1 Mannschaft für die kommende Saison zu bilden, um jedem Kind viele Spielmöglichkeiten zu bieten. Für unsere D2 Mannschaft kommt da schon jede Woche eine neue Herausforderung auf uns zu, aber wir werden dies alles optimistisch meistern.

Am 31.08.2020 starteten wir das erste Testspiel mit Handwerk Rabenstein. Obwohl die Trainingsbeteilung in den Ferien sehr schwach besetzt war, hatten sich einige Spieler selbst ordentlich vorbereitet. In einem guten Spiel von beiden Mannschaften kämpfte sich unsere D2 von einem Rückstand ins Spiel zurück und erzielte durch Linus den Ausgleich zum Endstand von 1:1.

Am 05.09.2020 fuhren wir mit nur 8 Spielern zum 2. Spiel nach Zwönitz. Alle Spieler durften sich nicht verletzen uns mussten durchspielen. Dies ging schon an die Kraftreseven und körperliche Substanz. Aber ein Lob an die Spieler, wie und mit welcher Ruhe die vorgegebenen Ziele umgesetzt wurden. Jeremy B. (2), Dominik, Lenny (2) und Gustav erzielten die Tore zum Entstand von 6:1.

Durch ein spielfreies Wochenende in den Vorrundenstaffeln testen wir uns am 12.09.2020 noch einmal gegen die D-Jugend von Deutsch-Neudorf. Trotz besseren spielerischen Materials kam kein ordentliches Aufbauspiel zustande. Verletzungsbedingt musste öfters gewechselt werden, doch ein richtiges Mittel gegen die eng stehenden Gäste fand unsere Mannschaft nicht. Bis zur 40. Spielminute (2:2) gab es auch im Abwehrbereich zu viele Fehler. Mit der Willensbereitschaft in die Mannschaft der D2 als Stammspieler zu kommen, zeigten dann 3 Nachwuchstalente ihr Können und erhöhten den Sieg auf 5:2. Dies war eine vorbildliche Leistung und anschaulicher Jugendfußball.

 

Mit den ordentlichen Resultaten aus der Vorbereitung und den positiven Einstellungen von Eltern und Spieler werden wir uns wieder mit unserer jungen Truppe im Kreis gut darstellen. Im nächsten Heimspiel gegen die SpG Buchholz/Sehma kommt eine neue Herausforderung wieder auf uns zu.


Ende der Hallensaision 2019/2020
5. Platz beim Chemnitzer U11 Turnier

Im letzten Hallenturnier der Saison und dem gleichzeitigen Höhepunkt der U11 Mannschaften durften wir wieder am Pyür Cup 2020 des Chemnitzer FC teilnehmen. In der Gruppe A standen der Chemnitzer FC U11, FC Erzgebirge Aue, FC Energie Cottbus und die Soccer for Kids auf dem Spielfeld. Die Gruppe B füllten die Mannschaften von Fortuna Chemnitz, FC Carl-Zeiss Jena, FSV Zwickau und wir kleinen Gebirgler vom VfB Annaberg 09 auf.

Im ersten Spiel trafen wir auf die gut ausgebildete Mannschaft von Fortuna Chemnitz. Sehr diszipliniert und taktisch clever führten uns die erzielten Treffer von Niclas Mehner und Pierro Lissner zum 2:0 Sieg.

Unser zweiter Gegner, der FSV Zwickau schlug vorher Jena mit 7:0, sollte ein Messstab für unsere bisherige Ausbildung sein. In einen sehr schnellen, körperbetonte Spiel versuchte man unsere Mannschaft und die gesamte Halle zu beeindrucken. Doch unsere Jungs hielten dagegen und kamen nach einem Pfostenschuss sogar zum Führungstreffer durch Ryan. Doch der Druck nahm zu und es fiel der Ausgleich. Während eines Zweikampfes kam es zu einer Verletzung eines Zwickauer Spielers, worauf unsere Spieler von Trainer und Eltern sehr hart attackiert wurden. Zum Spielende blieb es beim 1:1.

Im letzten Spiel gegen Carl-Zeiss Jena kam es zum moralischen Zusammenbruch. Keiner der Jungs wusste nicht mehr ein noch aus und wir verloren das Spiel mit 0:6 und damit den Anzug ins Halbfinale.

Nach einer langen Aussprache in der Kabine zeigten uns die Jungs im Spiel um Platz 5 einen Teamgeist und eine Klasse an Mannschaftsmoral gegen Energie Cottbus. Trotz Eigentor in der ersten Minute erzielten wir den Ausgleich durch Bruno, den einzigen Kopfballtreffer des Turniers durch Lori und zweiten platzierten Schüssen von Emilie.

Das Turnier gewann zum Schluss trotzdem noch Carl-Zeiss Jena vor Erzgebirge Aue, FSV Zwickau, Chemnitzer FC, VfB Annaberg, Energie Cottbus, Fortuna Chemnitz und Soccer for Kids.

Mit diesem Hallensaison- und Turnierabschluss können wir trotzdem zufrieden sein. Es wurden zwar keine großen Titel gewonnen, doch was wir und gegen wem wir was erreicht haben, dies lässt uns sehr positiv in die restliche Saison blicken.

Ein hohes Lob an alle Spieler, egal ob auf der Bank oder auf dem Spielfeld, wenn es darauf ankommt sind wir eine Mannschaft