Sponsoren
D-Jugend

5. Platz beim gut besetzten Klinikum- Turnier in Chemnitz

 Auf Einladung des CFC waren wir mit dem jungen Jahrgang und 2 E-Junioren zum Klinikum Turnier in Chemnitz. In der Gruppe 2 standen wir dem CFC rot, FC Frankfurt und Markranstädt gegenüber. Unser erstes Spiel gegen CFC rot wurde nach großem Kampf mit 2:1 gewonnen, die Tore erzielten Marcell und Ben. Gegen Markranstädt wurden eigene Fehler, vor allem in der Spieleröffnung bestraft, es stand am Ende 0:3. Im letzten Vorrundenspiel mussten wir gewinnen, um unter den letzten 6 Mannschaften zu bleiben. Alle zogen mit, waren heiß, Pascal traf zweimal und auch Niklas Lorenz traf zum 3:1 Endstand. Wir belegten den 2. Platz nach der Vorrunde und spielten in der Zwischenrunde gegen die jeweiligen Sieger ihrer Gruppen den CFC blau und Jena. Mit großer Unterstützung der CFC- Ultras besiegte uns CFC blau souverän mit 5:0, so dass wir schon ernüchtert vom Platz schlichen. Gegen Jena wollten wir nochmal alles raushauen, gingen mit 2:0 in Führung durch Tore von Niklas und Pascal, verloren das Spiel aber unglücklich mit 2:3. Damit hieß der Gegner im Spiel um Platz 5 VFC Plauen, die auch Gegner in der Meisterschaft sind. Besonders motiviert wollten wir unbedingt gewinnen. Am Ende hieß es 3:1 für Annaberg durch Tore von Pascal und 2x Ben. Den Sieg holte sich CFC blau vor CFC rot , Platz 3 belegte eine polnische Mannschaft, vor Jena. 

Mit dem 5. Platz können wir sehr zufrieden sein. Immerhin ließen wir Plauen, Zwickau, Halle, Markranstädt, Frankfurt,Freiberg und Ketsch hinter uns. Mit weniger Fehlern wäre vielleicht noch mehr drin gewesen. Pascal wurde als bester Spieler ausgezeichnet. 

es spielten: Blank, Adelberg, Albrecht, Neubert, Haase, Lorenz, Mannsfeld, Thefs, Arnold, Gerlach, Nicklaus

Unsere Tore erzielten Ben 3, Pascal 4, Niklas 2, Marcell 1 

Wir bedanken uns bei Bruno und Niklas aus der E- Jugend für ihren Einsatz. Beide haben gute Leistungen gezeigt.