Sponsoren
Spielbericht der 2. Mannschaft

Kurzes Gastspiel in Witzschdorf

17. Spieltag

Am vergangenen Spieltag ging die Reise nach Witzschdorf. Konnte man in der Vergangenheit beim dort aufspielenden SV 1990 noch nie gewinnen, war man gewillt diese Tatsache dieses Mal zu ändern. Mit „voller Kapelle“ kam man schließlich beim Gegner an und stellte fest, die Spieler die der VfB an diesem Tage „zu viel“ hat, waren bei den Gastgebern zu wenig.

Man begann die Partie also gegen 8 Witzschdorfer mit der Ankündigung, dass es ja noch mehr werden könnten (3 Wechsler lt. Formular). Der VfB II spielte seine Überzahl gegen die logischerweise völligst überforderten Gegner aus und erhöhte das Ergebnis zügig Tor um Tor. Nach nicht einmal 25 gespielten Minuten musste der Gegner 2 weitere Ausfälle verzeichnen und der Schiedsrichter beendet folgerichtig das kurze Spiel.

Der Endstand, wenn man es denn so bezeichnen kann, lautet 0:6 wobei doch bei zahlreichen VfB`lern der Unmut überwiegte, diese Reise zum Auswärtsspiel überhaupt erst angetreten zu haben, lies man u.a. Feierlichkeiten dafür sausen. Ein Urteil zur aktuellen Situation in Witzschdorf möchten wir uns nicht erlauben, hoffen jedoch, dass solch ein Theater allen anderen Teams zukünftig erspart bleibt.

Aufstellung: Wetzel- Seidler, Reichelt, Beckert, Päckert- König, Ehrl, Thiel, Schreiter- Schubert, Reuter