Sponsoren
Spielbericht der 2. Mannschaft

Erste Niederlage der Saison

7. Spieltag

Der nunmehr 7. Spieltag der aktuellen Saison hielt das Spitzenspiel für ca. 40 interessierte Zuschauer in Geyer bereit. Der VfB II reiste dabei als Tabellenführer in die Bingestadt und hatte als Ziel, nicht zu verlieren. Im Vergleich zum letzten Spiel, musste man die Aufstellung etwas verändern, trotzdem war man top besetzt.

In Halbzeit 1 ließ man sich etwas vom TSV einschüchtern, die Gastgeber besaßen die besseren Chancen, schafften es aber vorerst nicht den Ball im Tor unter zu kriegen. Es dauerte bis zur 34. Spielminute, nach einer Eingabe kann sich Seydel im Zweikampf mit dem VfB Verteidiger durchsetzen und hält den Fuß zur Führung hin. Der VfB änderte seine Spielweise nicht wirklich, kam allerdings kurz vor der Pause zum Ausgleich…….denkste! Eine Kopie der letzten Woche, Johannes Voigt wird von rechts bedient und köpft den Ball unhaltbar ein doch die Fahne des Linienrichters steht- wie wir im Nachgang von geyrischer Seite erfahren mussten- zu unrecht. Sei es drum, wir müssen mit der Fehlentscheidung leben und gehen mit einem 1:0 Rückstand in die Pause.

Mit Beginn der zweiten 45 Minuten war der VfB gewillt hier noch etwas zu holen, musste aber erneut Geyer das Feld überlassen. In Zweikämpfen immer einen Schritt zu spät, war man nur am Reagieren statt am Agieren. Die Konsequenz war das 2:0 für Geyer in der 63. Spielminute. Wer dachte dass die Annaberger Reserve die Köpfe hängen ließe, der täuschte sich- plötzlich ein komplett anderes Bild! Annaberg drückte auf den Anschluss und nur 3 Minuten später erzielte Tom Reuter sehenswerte das 2:1. Die Zweite war nun nicht mehr zu stoppen, allen voran der soeben eingewechselte Josef Unger, welcher von der Mittellinie, entlang der Seitenauslinie bis in den Strafraum einfach nicht zu stoppen war. Dieses Solo krönte er dann mit dem 2:2 aus spitzen Winkel. In diesem Spiel war nun noch alles möglich, allerdings steckte auch Geyer nicht auf und setzte einen gefährlichen Angriff nach dem Anderen. In der 85. Minute dann die Entscheidung, Leon Reichelt wird an der Mittellinie mehr als deutlich von den Beinen geholt, der Schiedsrichter lässt weiterlaufen und Geyer kontert zum 3:2 Siegtreffer. Leider war in der kurzen, verbleibenden Restspielzeit nichts mehr zu holen und so musste man mit der 1. Saisonniederlage nach Hause fahren.

Aufstellung: Wetzel- Seidler, Reichelt, Klemm, Ehrl(18.Mehner)- Päckert, Gerlach, Jahn, Schubert- Reuter, Voigt(73.Unger)